IRENA

IRENA (Intensivierte Rehabilitationsnachsorge)

Das Reha-Zentrum Oberhausen bietet in Kooperation mit der DRV Rheinland sowie der Knappschaft Bahn See das IRENA-Nachsorge-Programm an. Die Teilnahme an der intensivierten Rehabilitationsnachsorge (IRENA) kann im Anschluss an eine stationäre oder ganztägig ambulante Rehabilitation vom Arzt empfohlen werden.

IRENA wird angeboten bei:
– Kardiologischen Erkrankungen
– Orthopädischen Erkrankungen

Bei der Einplanung von Nachsorge Terminen berücksichtigen wir die individuellen Bedürfnisse der Patienten mit entsprechend abgestimmten Therapiezeiten.

Gerne beantworten wir weitere Fragen und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

  • für orthopädische Irena: Tel: 0208 695-9402/-9403 oder per Email an rzo@kk-ob.de
  • für kardiologische Irena: Tel: 0208 695-4200 oder per E-Mail an kardiologie.rzo@kk-ob.de
  • Schwerpunkte

    • Reha-Nachsorge-Konzept
    • Festigung des Behandlungserfolges
    • Fachärztliche Betreuung