Vortrag „Möglichkeiten der aktiven Therapie bei drohendem Gelenkersatz“

07. Februar 2019, 18:30 Uhr,
Vortrag: Möglichkeiten der aktiven Therapie bei drohendem Gelenkersatz„, 
Referent: Oliver Schmidtke, Sportwissenschaftler (RZO)
Ort: Reha-Zentrum Oberhausen, Robert-Koch-Str. 19, 46145 Oberhausen / Haus C, EG, Raum 13a
Anmeldung und Information: 0208 695-400

Gelenkverschleiß ist eine sehr häufige Begleiterscheinung des Alters, aber auch junge Menschen können bereits unter Arthrose leiden. Die Abnutzung des Knorpels an den Gelenken führt zu starken Schmerzen und Einschränkung der Beweglichkeit. Dies lässt Betroffene gerne eine Schonhaltung einnehmen, die wiederrum andere Gelenke ungünstig belastet: Ein Teufelskreis. Wie man mit aktiver Therapie dem Gelenkverschleiß entgegen wirken und einen drohenden Gelenkersatz abwenden oder hinauszögern kann, erläutert Oliver Schmidtke (M.Sc.), Sportwissenschaftler am Reha-Zentrum Oberhausen (RZO) in seinem Vortrag.